un binnen...

moin, komm rein!

2Eingang3
2sanitär

Zu sehen sind hier die Sozialräume mit Dusche, Toiletten und  unten der Umkleideraum.

2Umkleide

Alles gern blitzsauber!

2Clubraum

In der oberen Etage ist unser gemütlicher Clubraum. Primär dient er unseren   Versammlungen und  Anlässen, wird aber nicht bewirtschaftet, d.h.  ist keine Gaststätte und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.  Mitglieder dürfen ihn nach Absprache auch für ihre familiären Anlässe nutzen. Ein ernstes Wort  an das niedere Volk: Wir bewahren hier kein Alkohol oder Geld auf, so dass ein Einbruch sich wirklich nicht lohnt! Das gilt für das ganze Gelände!

2Blechhalle

Wir sind jetzt in der “Blechhalle” Sie ist lichtdurflutet und mit modernsten LED Lampen stromsparend sehr gut beleuchtet.

2Fahrzeuge

Die wichtigsten Hilfsmittel: Der Unimog  als Zugmaschine fürs Slippen, mit dem Gabelstapler heben wir die 6 Meter langen Segmente  beim Ein- und Auslagern auf die Slipwagen und unser Trecker “August”, genannt nach seinem Spender und langjährigen Vorsitzenden August Speckmann.

2Mastlager

Hier siehst du unser abgeschlossenes Mastlager mit mehreren Flaschenzügen um die Masten bequem in den Regalen zu lagern.

2Holzhalle

Der Blick in die Holzhalle. Auch diese ist mit modernster LED-Technik ausgeleuchtet. Ausgeräumt und festlich geschmückt  benutzen wir sie bei großen Anlässen auch gern zum Feiern!

Nun, das war es. Danke für dein Interesse und die Zeit, die du dir genommen hast. Wir sind nicht überheblich aber doch ein wenig stolz auf das, was wir als relativ kleiner Verein dir zeigen konnten. Bis dann....

Wimpel-animiert